Projekt Immanuel
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." ...und übernimm   Selbstverantwortung.
English 🇬🇧
Español 🇪🇸



Willkommen bei Projekt-Immanuel.

Auf diesen Seiten finden Sie sämtliche Beiträge, die wir bereits auf diversen Plattformen veröffentlicht haben. Unsere Videos sind derzeit auf Bitchute, Dailymotion und Odysee zu sehen. Zu jedem unserer Videos finden Sie außerdem  ein ausführliches Handout mit allen Quellen und zusätzlichen Informationen.


 

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

08.01.2021

NACHTRAG 📎

Wir möchten hier noch etwas zum gestrigen Post sagen.
Es lag nicht in unserer Absicht Herrn Dr. Schöning in unserem letzten Post zu beschimpfen, wie es offenbar für manche den Anschein hatte. Wie wir geschrieben haben, schätzen wir Herrn Schöning durchaus für sein Engagement und auch für seine Mithilfe die Corona-Krise zu überwinden. Und das meinen wir auch aufrichtig!
Doch wir haben schlichtweg ein Problem mit seinen vielen Behauptungen rund um angebliche Angriffe und Bedrohungen durch Biowaffen. Egal, ob es sich dabei um "Viren" oder Bakterien handeln soll. All diese Behauptungen beruhen nie auf handfesten, überprüfbaren wissenschaftlichen Fakten, sondern stets nur auf Aussagen diverser Leute und Institutionen (das ist zumindest das, was wir stets von ihm gehört haben) und damit sind es keine Tatsachen, sondern reine Behauptungen, Punkt. Das ist nicht böse gemeint, es ist ganz einfach so. Man kann solche Behauptungen dann von uns aus Ernst nehmen, wenn man das möchte, aber man muss sie überprüfen und belegen können, bevor man sie als erwiesene Tatsachen hinstellt.
Und wie wir im letzten Post schon geschrieben haben, ist es egal, von welcher Instanz eine Behauptung kommt. Auch Nobelpreisträger, Regierungsberater oder sonstige "anerkannte Experten" müssen ihre Aussagen mit überprüfbaren Fakten belegen.
Zum anderen führen solche Behauptungen von "gefährlichen Erregern aus dem Labor" ausschließlich dazu, dass die Leute noch mehr Angst bekommen. Und gerade in der heutigen Zeit, wo die einen sich immer noch vor einem Virus ängstigen, die anderen sich (zurecht) Sorgen um ihre Lebensgrundlage machen und Politik, Medien und "Wissenschaft" Tag für Tag noch mehr Öl ins Feuer gießen, brauchen wir nicht noch mehr Panik! Und wir brauchen auch keine Feindbilder!
Besonders dieses letzte Video der World Freedom Alliance setzt mit seiner Inszenierung auf Angsterzeugung und scheint seine Wirkung auch nicht zu verfehlen, wenn man sich einige Posts anschaut, die die Leute als Reaktion auf das Video schreiben und die auch uns erreicht haben. Was bringt es, die Menschen zu verängstigen? Agieren sie dann vernünftiger, rationaler, friedlicher?
Zudem ist das Video durch seine emotionale Inszenierung umso heftiger in seiner Wirkung. Das ist genau der Grund, warum wir in unseren Videos auf filmische Stilmittel, die Spannung und Emotionen erzeugen, gänzlich verzichten. Es ist schlichtweg unsachlich, und dann ist es keine Aufklärung, sondern in sich auch eine Art der Manipulation (selbst wenn sie unbeabsichtigt ist).

➡️ Also, wir haben absolut nichts gegen Herrn Dr. Schöning und wünschen ihm alles Gute und Erfolg für seine Arbeit. Doch wenn irgendwelche Angst verbreitenden Verschwörungstheorien von Krankheitserregern aus dem Labor in die Welt gesetzt werden und dann auch noch aufgefordert wird, diese Informationen zu verbreiten, werden wir das definitiv nicht so stehen lassen!

Euer Projekt-Immanuel-Team 🧠



Zurück zur Übersicht




Aufruf

Wir suchen derzeit dringend Bioinformatiker, um das ursprüngliche Alignment von SARS-CoV-2 zu wiederholen und zu dokumentieren. Wenn Sie Bioinformatiker sind, das De Novo Alignment bei "Viren" beherrschen und eine Möglichkeit haben, an die Roh-Sequenzdaten von Fan Wu et al. ("A new coronavirus associoated with human respiratory disease in China" - "Nature", 3. Februar 2020) heranzukommen, melden Sie sich unter: fragen@wplus-verlag.de

fragen@wplus-verlag.de